STARTSEITE / Finanzierungen / Leasing / Finanzspritze für 2018 – leasen statt kaufen!
finanzspritze leasing frey klein peter leasing1a

Finanzspritze für 2018 – leasen statt kaufen!

Der Investitionsabzugsbetrag ist der Steuertipp oder die Finanzspritze Nummer eins bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, um Steuern zu sparen. Fehlt das Geld für Steuernachzahlungen, dürfen Sie unter bestimmten Voraussetzungen mit dem Investitionsabzugsbetrag einfach 40 %! der Kosten für geplante Investitionen vom Gewinn abziehen.

In Kombination mit einem schönen Leasing-Vertrag  – hier sind bis zu 40 % des Nettoinvestitionsbetrags als Leasing-Anzahlung noch bis zum Jahresende absetzbar! – ist das eine willkommene Finanzspritze für Freiberufler und EÜR.

Sie haben Fragen zur Finanzspritze?

Sie möchten den Investitionsabzugsbetrag oder die Leasing-Anzahlung noch in diesem Geschäftsjahr nutzen?

Dann rufen Sie gleich unseren Experten – Herr Peter Klein – an:  0171 5100 104

Oder Sie schreiben ihm eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten: info@leasing1a.de

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Print Friendly, PDF & Email

Über Herbert C. Frey MBA

Herbert C. Frey was born in 1964 in Lucerne, Switzerland where he grew up. Since 2001 he has been active as an entrepreneur founding a number of companies in the fields of Risk Management, Business Consultancy, Realty Financing domestically and internationally as well as Internet Startups.

Auch interessant

bajuwarenstrasse trudering riem 3-zimmer-wohnung barrierefrei kapitalanlage

Attraktive 3-Zimmer-Wohnung in Trudering-Riem

Sie interessieren sich für eine sehr schöne, moderne, barrierefreie Wohnung, welche mit dem Lift bequem, stufenfrei zu …

kryptowährungen bitcoin ethereum tenx blockchain

Kryptowährungen einfach erklärt!

Im Internet breitet sich derzeit eine der wildesten Finanzspekulationen aller Zeiten aus. Es geht um …

Geldvermögen 2017 in Deutschland auf 6 Billionen gestiegen

Die Deutschen sparen kräftig!

Trotz niedriger Zinsen sparen die Deutschen kräftig. Das private Geldvermögen ist 2017 um rund 300 Milliarden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*